Donnerstag, 13. Dezember 2012

Anhänger "Klatcoral" am Wuschelcollier





Ich mag manchmal schräge Experimente - so wie dieses hier. Ganz schön orange, wild und wuschelig für meine Verhältnisse :-) 
Sieht getragen echt irre aus! 
Die Anleitung zu meiner Anhängerperle "Klatcoral" ist übrigens in der neuen Perlen-Poesie, Ausgabe 15, ab S. 69 veröffentlicht! Da baumeln meine beperlten Perlen in verschiedenen Farben an 2 Chainmaille-Bettel-Armbändern, ein Gemeinschaftsprojekt mit Dagmar Liebisch!
Hat auch was :-)

Kommentare:

Peziperli hat gesagt…

Wow! Sehr stylisch! Sieht garantiert "irre" aus! Aufregende Idee die du da hattest!
LG Petra

Elli hat gesagt…

Das erinnert mich an ein Baströckchen.....
Bist Du am feinen weißen Sandstrand?

Tolle Idee.
Liebe Grüsse
Elke

Blacklady hat gesagt…

Liebe Silke,
für mich wäre es auch sehr bunt....aber genau solche Experimente liebe ich .... und deines ist einfach nur fantastisch...genial.... wow...
lg karin

Rosi hat gesagt…

Ja, genau, Baströckchen mit Rumba-Rasseln ☺☺☺.
He, das sieht echt abgefahrn aus und hat obendrein auch noch Charme. Schön gemacht und ausgedacht. Wünsch Dir einen schönen 3. Advent♥.
LG Rosi

Zdenka hat gesagt…

Woow :-O very nice!

Fofinha hat gesagt…

Wow wow wow was für ein Leuchten. Ich findes es einfach fantastisch und die Ohrhänger erst. In der PP sind sie mir gar nicht aufgefallen - einfach eine Sünde.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...